[Viagra] [Cialis] [Uprima] [Xenical] [Exercises ED] [ED causes and treatment] [Viagra and diabetes]
Your best place for erectil dysfunction is in our Viagra online.

Cialis generika kaufen in Deutschland

Eine Entwicklung der PDE5-Hemmer hat neue Möglichkeiten für Männer eröffnet, Ihre sexuelle Funktion zu kontrollieren. Ärzte haben festgestellt, dass eine pharmazeutische Erholung der Erektion unmöglich ist, und der einzige Weg, um eine harte Erektion zurückzukehren, ist eine Operation und implantation der künstlichen Schwellkörper im penis.
Aber zu Beginn des Jahres 2000, FDA genehmigt cialis Medikament, das alte Methoden der ED-Behandlung ersetzt und gewann ein Vertrauen der Männer auf der ganzen Welt.

Warum ist Cialis so gut?

Cialis ist eines von drei hauptmedikamenten zur Prophylaxe und Behandlung der sexuellen Pathologien. Sein Hauptziel besteht in einer Wiederherstellung der natürlichen physiologischen Mechanismen, die eine Entwicklung der natürlichen Erektion während der sexuellen Erregung führen. Die Droge ist nicht einzigartig und hat die gleichen pharmakologischen Eigenschaften wie Viagra, aber einige therapeutische Eigenheiten von Cialis sind noch offensichtlich.
Die Substanz, die die Grundlage von Cialis ist, ist Tadalafil. Diese Substanz wurde Ende 1990 geschaffen und sollte eine alternative zu Viagra werden. Aber die Chemische Formel von Tadalafil erwies sich als besser, viagra verlor die führenden Positionen auf dem Markt der Medikamente für die ED-Behandlung.

Hauptmerkmale von Tadalafil (Cialis)

- Die Aktion wird für 36 Stunden gehalten (in einigen Fällen bis zu 40 Stunden);
- Außergewöhnliche Sicherheit bei der Interaktion mit Alkohol;
- Gute Toleranz bei Männern im Alter von über 60 Jahren.
Junge Männer mögen Cialis, weil nur eine Tablette für 2 Tage reicht. Parteien können bequemer sein, wenn Sie wissen, dass Cialis Ihnen in jeder situation helfen wird. Es genügt, Cialis zu kaufen, eine Tablette zu nehmen, bevor Sie zu einer party gehen, und die Droge wird den rest tun.
Alte Männer bevorzugen Cialis, weil es keine abrupte blutdruckänderung verursacht, die Frequenz der Herzschläge nicht erhöht und normalerweise keine schweren Nebenwirkungen verursacht. Heute ist Cialis in jeder Apotheke erhältlich, aber es ist kostengünstig, es im internet zu tun. Der Kauf von Cialis online wird mindestens dreimal billiger sein.
Wie wirkt Cialis?
Erektion ist ein mechanischer Prozess, bedingt durch die biochemische stimulation. Mit anderen Worten, Erektion passiert, wenn ein Mann eine sexuelle Erregung hat. Die Substanzen werden während dieser Bedingung produziert, und so werden die Blutgefäße erweitert, und die Durchblutung wird verbessert.
- Wenn gefäßtyp des ED, wird die Durchblutung nicht wegen der Verengung der Blutgefäße, eine schlechte Leitfähigkeit und schlechter Blutdruck verbessert.
- Wenn psychogener Typ des ED, beginnt der Prozess nicht auf der biochemischen Ebene wegen der geringen Erregung oder Unzureichende Produktion der chemischen Substanzen in den Blutgefäßen.
Es wurde vorher geglaubt, dass ein separates Medikament für jede ART von ED benötigt wird, aber es war so vor der Entwicklung von Cialis. Der Mechanismus der Wirkung von Cialis besteht in der Zunahme aller physiologischen Prozesse im Zusammenhang mit dem erektilen Mechanismus. Ja, es erhöht nicht die Erregung. Deshalb, wenn ein Mann eine niedrige libido hat, wird die therapeutische Wirkung von Cialis unbedeutend sein.
Aber wenn die Impotenz aufgrund der schlechten Durchblutung verursacht wird, wird Ihnen dieses Medikament definitiv helfen. Tadalafil ist verantwortlich für eine höhere Empfindlichkeit der Blutgefäße Muskeln auf das Stickoxid (eine Substanz, die die Blutgefäße erweitert) während der sexuellen Erregung. Dadurch werden die Blutgefäße erweitert und die Durchblutung wird weniger intensiv.
Wenn der penis mehr Blut bekommt, bedeutet das, dass ein Mann bald eine Erektion haben wird. Tadalafil hilft dem Körper nur, die Natürliche Reaktion auf die Erregung zu erhöhen. Aber die Aktion ist noch nicht abgeschlossen. Um die Erektion für eine lange Zeit zu halten, hilft Tadalafil, den hohen Blutdruck in den penisblutgefäßen zu halten und verlangsamt den natürlichen Abfluss des venösen Blutes. Aus diesem Grund hält ein Mann die Natürliche Erektion während des Geschlechtsverkehrs länger.

In welchen Fällen hilft Cialis?

Cialis kann während jeder Art der erektilen Dysfunktion Ursachen genommen werden durch:
- Kardiovaskuläre pathologische Prozesse: diabetes mellitus, Cholesterin-plaques in den Blutgefäßen, Affektion der Blutgefäße aufgrund des hohen Blutdrucks und andere;
- Psychogene Veränderungen: depression, Angst, Angst, Phobie, Nervosität, stress, Müdigkeit und andere;
- Anwendung von Medikamenten, die Erektionsstörungen verursachen.
Cialis hilft nicht nur, wenn die männliche Impotenz mit der fehlenden libido und einer sexuellen Erregung zusammenhängt. Der Mechanismus dieser Art der Impotenz basiert auf der Konzentration des Testosterons im Blut, nicht auf den natürlichen physiologischen Veränderungen.

In welcher Dosis wird Cialis eingenommen?

Eine gute physiologische Reaktion auf die Verwendung von Cialis ist nur bei korrekter Dosierung möglich.
- Bei zu niedriger Dosierung wird die Dauer der Cialis-Wirkung geringer sein, obwohl die therapeutische Wirkung nicht verändert wird.
- Im Falle der zu hohen Dosierung wird die Erektion hart sein, aber ein Mann wird wahrscheinlich die Nebenwirkungen haben, die den Geschlechtsverkehr stören.
Die Wahl der Tages - / Einzeldosis von Cialis hängt von mehreren Faktoren ab:
- Alter eines Mannes und seine Körpermasse;
- Eine schwere der sexuellen Störung und eine Dauer der Pathologie;
- Begleitende chronische Pathologien (prostatitis, vorzeitige Ejakulation und andere);
- Chronische Erkrankungen des Herzens, der Nieren, der Leber und anderer.
Es ist besser, sich in die Hände eines qualifizierten Arztes zu legen, der eine Anamnese erforscht, den Allgemeinen Gesundheitszustand kennt und die optimale Dosierung vorschreibt, die alle erforderlichen Werte der Sicherheit und Wirksamkeit erfüllt.
Wenn diese Möglichkeit fehlt, können Sie vor dem Kauf von Cialis Online einen Apotheker in der Online-Apotheke konsultieren. Ein Apotheker gibt grundlegende Empfehlungen, und eine Dosierung sollte unabhängig ausgewählt werden.
- Die empfohlene Anfangsdosis von Cialis beträgt 20 mg pro Tag. Es funktioniert für Männer im Alter und Männer, die die Droge zum ersten mal nehmen.
- Wenn die Dosis von 20 mg die Nebenwirkungen innerhalb von 1-2 Wochen nicht verursacht, kann es bis zu 40 mg pro Tag erhöht werden.
- Die optimale Tagesdosis von Cialis beträgt 40 mg pro Tag. Die maximale physiologische Reaktion wird während dieser Dosis erreicht, und die Wirkung von Cialis dauert 36 Stunden.
- In seltenen Fällen kann eine tägliche Dosis von Cialis 60 mg verschrieben werden. Es wird nur Jungen Männern verschrieben, die keine Kontraindikationen für die Anwendung haben.
- Wenn Cialis 20 mg Kopfschmerzen oder andere Symptome mit Beschwerden verursacht, sollte die Dosis um 10 mg pro Tag reduziert werden.
Es wird Ihrem Körper helfen, sich schnell an die Wirkung von Tadalafil zu gewöhnen, Und die Dosis kann dann innerhalb von 2 Wochen allmählich erhöht werden. Wenn die Nebenwirkungen in einiger Zeit nicht verschwinden, stoppen Sie die Tabletten und konsultieren Sie einen Arzt.
Warum passieren Nebenwirkungen?
Eine wesentliche Ursache für die Nebenwirkungen bei der Anwendung von Cialis ist die Unverträglichkeit von Tadalafil oder eine hohe Empfindlichkeit gegenüber Dieser Substanz. Im Falle der Unverträglichkeit von Tadalafil verursacht Die Verwendung einer niedrigen Dosis übelkeit, allergische Reaktion und Kopfschmerzen.
Wenn ein Mann eine hohe Empfindlichkeit hat, treten die Nebenwirkungen während der hohen Konzentration von Tadalafil im Blut auf. Auf diese Weise treten die Symptome in mehreren Tagen bei regelmäßiger Anwendung der Tabletten oder bei der Anwendung der maximalen Dosis von 40 mg auf.
In diesem Fall sind die Nebenwirkungen weniger intensiv, aber Sie verursachen immer noch psychische und körperliche Beschwerden:
- Schmerzen in Schläfen und Hinterkopf;
- Verstopfte Nase;
- Fieber und Rötung des Gesichts;
- Verdauungsstörung: Dyspepsie, Flatulenz;
- Schwindel und leichte übelkeit;
Diese Symptome erfordern eine Abnahme der Dosis oder eine zeitliche Beendigung der Behandlung. Aber Sie sollten es mit Ihrem Arzt besprechen, unabhängig von der Intensität der Nebenwirkungen. Wenn Sie eine Ursache für die negativen Symptome kennen, können Sie die Entwicklung ernsterer Störungen verhindern. Zum Beispiel können Kopfschmerzen und Schwindel eine Ursache für den veränderten Blutdruck sein, und es ist schlecht für Ihr Herz.

Wo kaufen Cialis online?

Die traditionellen Apotheken sind häufiger, aber Bedenken Sie, dass Sie für Cialis einen doppelten Preis in der nächsten Stadt Apotheke bezahlen. Der Aufpreis der handelsverkäufer kann 300-400% betragen. Es hängt damit zusammen, dass die Apothekenketten große Summen in die Förderung Ihrer Büros und deren Wartung investieren müssen.
Online-Apotheken zeichnen sich vor den traditionellen Apotheken durch Ihre niedrigen Kosten aus. Eine Wartung der Online-Apotheke ist billiger und Medikamente werden von Herstellern zu einem Großhandelspreis geliefert. Keine Händler legen zusätzliche Gebühren für den Verkauf von Medikamenten fest. Also, wenn Sie beim Kauf von Cialis Geld sparen wollen, bestellen Sie es online.
Jeder volljährige Mann, der eine Kreditkarte und Zugang zur Website hat, kann Cialis online kaufen. 5 Minuten werden benötigt, um die Bestellung aufzugeben, und warten Sie dann auf e-mail vom Vertreter der Apotheke, die das Datum der Lieferung bestätigt.
Online-Apotheken setzen keine gebietsbeschränkungen, und so kann Cialis in jedem Land gekauft werden. Es ist sehr praktisch für kleine Städte. Wenn Sie Cialis online kaufen, können Sie angeben, dass Sie eine kurierzustellung wünschen. Wenn Cialis in Ihrer kleinen Stadt nicht zum Verkauf steht, müssen Sie nicht in eine andere Stadt gehen, um diese Droge zu bekommen. Ein Kurier wird es direkt zu Ihnen nach Hause liefern.


[Privacy Policy] [Contact US] | Sitemap
* Viagra is a registered trademark of Pfizer. This site is not associated with any manufacturer of medications. There are advertised only legally produced generic equivalents of these products.